94. Stiftungsfest - Festkommers - 19.07.2014

Die Chargierten vor Beginn des Kommerses. Der Kneipsaal war bis auf den letzten Platz mit Bundesbrüdern, Gästen und Damen gefüllt. Für den Altherrenvorstand sprach AHxx Türk.
     
In seiner Rede umriss AH Zech seine eigenen Erfahrungen in Schule, Studium und Beruf als Ernst-Albertiner. AH Zech brachte Bierzipfel und Band seines Vaters mit. Das Couleur stammt von 1922 - unsere Verbindung war damals gerade einmal zwei Jahre alt und hieß noch Albertina. x Grins, xx Brumm und xxx Strip genießen einen harmonischen Kommers.
     
AHxx Türk hatte die große Ehre, zwei Alten Herren das Ehrenband für 100 Semester Mitgliedschaft zu verleihen: AH Zech... ...und AH Zick sind nun bereits seit 50 Jahren Ernst-Albertiner. Außerdem trat unser Farbenbruder Pascal Casimirianae unserem Altherrenverband bei.
     
Opernsänger AH Barbarossa bot zwei Lieder dar. Seine Begleitung am Flügel übernahm AH Walter. Nach drei kurzweiligen Stunden zogen die Chargierten aus. Direkt danach rief AH Barbarossa das Bierdorf aus.
     
Die Alten Herren Walter, Jagd und Zech.
     
 

Zurück zur Veranstaltungsübersicht
 

Zurück zur Semesterübersicht