Stiftungsfest der Ernesto-Albertina: Im Dreivierteltakt in die 50er Jahre

Stiftungsfest der Ernesto-Albertina

Coburg – Am Wochenende beging die Schülerverbindung Ernesto-Albertina zu Coburg ihr 83. Stiftungsfest, verbunden mit den Feierlichkeiten anlässlich des 50. Jahrestages der Wiedergründung des Bundes nach dem 2. Weltkrieg. Die Festivitäten begannen mit einem Begrüßungsabend im Haus der Landsmannschaft Franco-Borussia zu Coburg. Am Samstag fand nach einem Abendessen die Hauptveranstaltung des Stiftungsfestes statt. Im Verlauf des Festkommerses wurden die Burschenschaften und Landsmannschaften begrüßt. An den Festkommers schloss sich ein Festball an mit dem Thema „50er Jahre“, der mit einem Chargenwalzer eröffnet wurde. Am Sonntag klang das Stiftungsfest im „Ratskeller“ aus.

Neue Presse, 11.04.2003

 

Zurück zur Presseübersicht